Weidenzaun

Sie möchten selbst einen Weidenzaun mit Weidenzweigen flechten? Dann beginnen Sie eines der ältesten Handwerke des Landes. Mit dem Do-it-yourself-Paket erhalten Sie alle notwendigen Materialien, um Ihren eigenen Weidenzaun zu flechten. Sie verleihen Ihrem Garten ein neues Aussehen und eine natürliche Ausstrahlung. Ein unvergessliches Erlebnis!

Kategorie:

Beschreibung

Möchten Sie Ihren eigenen Weidenzaun kreieren?

Mit unserem DIY-Paket ganz einfach. Nichts macht mehr Spaß als Gartenarbeit. Und ja, natürlich möchten Sie diesen Zaun selbst aufstellen. So geht‘s

Unser Do-it-yourself-Paket ist genau das Richtige für Sie. Erstklassige Materialien und klare Anweisungen. Innerhalb von 5 Werktagen zu Ihnen nach Hause geliefert. Und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Ist Flechten schwierig?

Es ist nicht so schwierig, wie es scheint, und macht sogar Spaß. Wenn Sie den Weidenzaun dennoch montieren lassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Lieferung

Wilgentenen schutting

Bewertungen Van Aalsburg B.V.

Durchschnittlich 9,9 basierend auf 47 Bewertungen von
Wilgentenenschuttingen - Kiyoh
10
Wilgentenenschuttingen - Kiyoh

Gutes Material und freundliche Lieferung

Schönes Material geschickt gebündelt, gute Kommunikation hilfreich und fachkundig Rief mich an, dass ich zu viel für das Projekt bestellt hatte Der Zusteller war selbst ein Flechter, der beim Abladen noch Zeit für Tipps und ein fröhliches Gespräch hatte. Es gefiel ihm, dass ich mit Kindern arbeiten konnte, um sie in das Handwerk einzuführen Er war sichtlich stolz auf sein Produkt und seine Arbeit Die Kinder hatten ein perfektes Material, mit dem sie ihre Gemüsegartenbehälter flechten konnten. Und das Ergebnis war es wert.

10
Wilgentenenschuttingen - Kiyoh

Hochwertiger Service und Dienstleistungen

Wir haben inzwischen mehrere Zäune zu unserer großen Zufriedenheit flechten lassen. Van Aalsburg ist ein wunderbarer Familienbetrieb, der das Handwerk bis ins letzte Detail beherrscht. Ein Weidenzaun, der vor Ort geflochten wird, ist ein wunderbares traditionelles Schauspiel.

9
Wilgentenenschuttingen - Kiyoh

Ein Juwel in unserem Garten!

Wir sind sehr zufrieden mit dem schönen Ergebnis. Ein solider Zaun und wunderschön dazu. Wahrlich ein Handwerk.

Lieferung

  • Van Aalsburg B.V. transportiert die Produkte mit eigenem Transport.
  • Auf Wunsch erhalten Sie einen Track & Trace-Code.
  • Wir sprechen im Voraus (per Mail oder Tel.) ab, ob es notwendig ist, dass jemand zu Hause ist. Wir liefern das Produkt immer an Sie, nicht an die Nachbarn.
  • Die Lieferzeit ist in der Regel nach Absprache innerhalb von 5 Tagen. Diese versteht sich einschließlich Versand. Auch eine Lieferung am Samstag ist möglich.
  • Wir liefern in die Niederlande, mit Ausnahme der Watteninseln und in ganz Belgien und Deutschland.
  • Die Versandkosten werden auf Basis Ihres Bestellwertes berechnet. Sehen Sie in der Tabelle, wie die Versandkosten für Sie aussehen werden!

Montagehandbuch

Wie stellt man einen Weidenzaun her?Hoe maak je een wilgentenen schutting?

Um einen Weidenzaun zu herzustellen, verwenden wir ca. 5 Meter lange Äste eines Weidenbaums, die um Kastanien oder Weidenpfosten geflochten werden. Dieses Weidenmaterial wird Weidenrute oder Weidenäste genannt. Dafür haben wir eine eigene Weidengärtnerei.

Die robusten, 2 bis 3 Zentimeter dicken Äste einer Weide sind geschmeidig und biegsam. Dies macht sie ideal für einen Zaun oder eine natürliche Trennwand im Garten.

Das Flechten eines Weidenzauns sollte am besten in den Monaten November bis Juni erfolgen. Dann sind die Äste am biegsamsten. Außerdem ist es wichtig, den Zaun nach Erhalt des Weidenmaterials schnell herzustellen (innerhalb von 3 Wochen). Sonst trocknen die Äste aus und brechen beim Flechten.

Wie lange dauert das Flechten?

Dies hängt von der Größe Ihres gewünschten Sichtschutzes oder der Umzäunung ab. Im Durchschnitt brauchen 2 Personen einen Tag, um 15 m² zu flechten. Und das wird ein besonderer Tag. Es ist ein Erlebnis, an einem der ältesten Handwerke unseres Landes beteiligt zu sein.

Also legen wir los!

Nachfolgend finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau eines Weidenzauns oder einer Weidentrennwand. So sind Sie bestens vorbereitet und können mit Ihrem Do-it-yourself-Paket sofort starten.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Befreien Sie zunächst den Untergrund von Unkraut und ebnen Sie ihn. Je flacher der Untergrund, desto schöner und gerader das Endergebnis. Danach setzen Sie die Pfosten in den Boden.

Diese sollten 60 bis 80 cm im Boden liegen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass der Zaun fest steht und nicht einfach umweht. Mithilfe eines Erdbohrers können Sie die Löcher zum Einsetzen der Pfosten ganz einfach erstellen.

Wenn Sie die Pfosten direkt mit dem Do-it-yourself-Paket bestellen, geben Sie nur die gewünschte Höhe des Zaunes oder der Umzäunung an. Wir fügen automatisch die zusätzlichen Zentimeter hinzu, die Sie für eine ausreichende Festigkeit benötigen.

Um die Pfosten vor Holzfäule und Schimmel zu schützen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, zuzüglich zum Do-it-yourself-Paket Pfostenschützer zu bestellen. Sie bringen diese Pfostenschützer mit einem Dachbrenner um die Pfosten herum an. Diese bewirken, dass sich die Lebensdauer Ihrer Pfosten mindestens verdoppelt. In unserem Online-Handbuch erfahren Sie genau, wie Sie die Pfostenschützer anbringen.

Schritt 2: Das Flechten

Sobald die Pfosten stehen, beginnt die Flechtarbeit. Flechten Sie die Weidenruten immer in eine Richtung. Also von links nach rechts oder von rechts nach links.

Flechten Sie dann die Ruten um die Pfosten. Fangen Sie am ersten Pfosten an und flechten Sie die Rute, bis sie ausläuft. Schneiden Sie dann die Rute direkt hinter einem Pfosten ab und beginnen Sie mit der nächsten Rute. Diese flechten Sie ab dem zweiten Pfosten und machen so weiter, bis Sie den letzten Pfosten erreichen.

Auf diese Weise flechten Sie Schicht für Schicht und bauen den Zaun auf. In unserem Online-Handbuch erklären wir genau, wie Sie die Weidenruten am besten flechten können, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Schritt 3: Pflege für eine längere Lebensdauer

Ein Weidenzaun hält mit der richtigen Pflege im Durchschnitt 10 Jahre. Wir empfehlen Ihnen, dafür Leinöl zu verwenden. Selbstverständlich können Sie dies auch direkt zu Ihrem Do-it-yourself-Paket bestellen.

Behandeln Sie die Weidenruten am besten 6 Wochen nach dem Installieren bei trockenem Wetter mit Leinöl. Sie können diese Behandlung dann jährlich wiederholen.

Bei trockenem Wetter empfehlen wir zudem, die Weidenpfosten täglich mit 1 Eimer Wasser zu bewässern. Dies ist nur in den ersten vier Wochen nach der Installation notwendig.

Möchten Sie die Lebensdauer um weitere 5 Jahre verlängern?

Dann platzieren Sie Kletterpflanzen gegen den Sichtschutzzaun. Beispielsweise der berühmte Efeu, schöne Glyzinien oder frische Clematis Montana. Dadurch wird Ihr Garten sofort viel grüner.

Stellen Sie Ihr eigenes Do-it-yourself-Paket zusammen

Sie sind begeistert? Dann bestellen Sie Ihr eigenes Do-it-yourself-Paket zu einem guten Preis. Wir liefern das Paket innerhalb von 5 Werktagen zu Ihnen nach Hause. Auch abends und samstags.

Das Paket stellen Sie selbst zusammen. Geben Sie einfach die Höhe und Länge des Zauns an und wir liefern Ihnen die richtige Anzahl an Ästen. Darüber hinaus entscheiden Sie selbst, ob Sie zusätzlich Pfosten, Pfostenschützer und Leinöl bestellen möchten.

Machen Sie nun den ersten Schritt in Richtung eines schönen Weidenzauns.